Ihr individuelles Girokonto

Konto Transparent

Höchste Flexibilität verbunden mit einem günstigen Preis – das ist das Konto Transparent. Dieses Girokonto können Sie individuell auf Ihre eigenen Bedürfnisse zuschneiden. Suchen Sie sich selbst aus, welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen wollen, und zahlen Sie nur die Leistungen, die Sie wirklich brauchen.

Verständlich erklärt: Girokonto

Quelle: Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (Stand: August 2017)

Individualität steht im Vordergrund

Mit dem Konto Transparent entscheiden Sie, welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen wollen. Wählen Sie aus einer reichhaltigen Angebotspalette die für Sie wichtigen Kontoeigenschaften aus. So individuell wie Sie selbst wird dann auch Ihr Girokonto. Ihre Volksbank Störmede-Hörste eG gewährleistet dabei jederzeit Kostenkontrolle und Preistransparenz.

Im Grundpreis des Girokontos enthalten

  • Sie können jederzeit an über rund 17.300 genossenschaftlichen Geldautomaten kostenlos* Bargeld abheben. Achten Sie auf das BankCard ServiceNetz-Logo.
  • Ihre Kontoauszüge können Sie an zahlreichen Kontoauszugsdruckern Ihrer Volksbanken und Raiffeisenbanken ausdrucken oder online abrufen.
  • Sie bestimmen die PIN Ihrer VR-BankCard selbst und ändern sie direkt am Geldautomaten.
  • Online-Banking ist ebenfalls enthalten.
  • Gewährung eines Dispokredits

Weitere buchbare Leistungen

Alle weiteren Leistungen werden von Ihnen festgelegt und gesondert abgerechnet. Zur Wahl stehen:

  • Buchungen (online, mit Beleg, SB-Terminal),
  • Auszahlungen an der Kasse in Ihrer Filiale (ab der sechsten Abhebung),
  • Verwaltung Ihrer Daueraufträge,
  • Versand Ihrer Kontoauszüge,
  • VR-BankCard (girocard) und
  • Kreditkarten.

Freibetrag Verwahrentgelt und Negativzins:
Die Volksbank Störmede-Hörste eG räumt grundsätzlich jedem Kunden einen verwahrentgeltfreien/negativzinsfreien Freibetrag von bis zu 50.000,00 EUR ein. 5.000,00 EUR dieses Teilbetrages entfallen auf sein Kontokorrentkonto, der Rest auf dessen Einlagenkonten.

Verwahrentgelt auf Kontokorrentkonten:
Von dem Kunden zu zahlendes Verwahrentgelt bei Neuanlage/Zusatzvereinbarung ab dem 15.10.2021:
-0,500 % p.a. auf das auf dem Konto verwahrte Guthaben, das den vereinbarten individuellen Freibetrag übersteigt.

  • Die Bestimmung des Guthabens erfolgt auf Grundlage des täglich fehlerfrei ermittelten Tagessaldos. In den Tagessaldo gehen alle bis zum Ende des jeweiligen Tages entsprechend der Regelung zur Wertstellung valutierten Kontobewegungen ein. Der Monat wird hierbei bis zu 30 Tagen und das Jahr zu 360 Tagen gerechnet. Die Zahlung des Verwahrentgeltes durch den Kunden erfolgt durch Belastung des jeweiligen Kontos zum jeweiligen Rechnungsabschluss.
  • Falls der einem Girokonto zugeordnete Freibetrag durch ein entsprechendes Guthaben auf diesem Konto ausgeschöpft ist, kann ein den Freibetrag übersteigendes Guthaben auf diesem Girokonto nicht einem anderen Girokonto oder Einlagenkonto angerechnet werden, auf dem ein Freibetrag noch nicht ausgeschöpft ist.

Informationen zum Angebot

Repräsentatives Beispiel:
Bei einem Kreditrahmen von 2.000 Euro erwarten wir, dass zwei Drittel unserer Kunden einen Sollzinsatz in vorgenannter Höhe oder günstiger variabel für die unbefristete Vertragslaufzeit erhalten. Bonität vorausgesetzt.

Häufige Fragen zum individuellen Girokonto

Bei welchen Banken kann ich mit meiner girocard Geld abheben?

Das Geldautomatennetz der Genossenschaftlichen FinanzGruppe heißt "BankCard ServiceNetz" und umfasst deutschlandweit über rund 17.300 Geldautomaten. Mehr als 99 Prozent aller Volksbanken und Raiffeisenbanken nehmen am BankCard ServiceNetz teil. Funktionen wie das Geldabheben sind bei vielen Volksbanken Raiffeisenbanken kostenlos. Achten Sie auf das BankCard ServiceNetz-Logo.

Kann ich im Ausland Geld abheben?

Wenn Sie im Besitz einer girocard (Debitkarte) sind, können Sie auch im Ausland Geld abheben. Die genauen Konditionen erfahren Sie bei Ihrem Kundenberater.

Welche Unterlagen benötige ich für die Kontoeröffnung?

Zur Eröffnung Ihres Kontos benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass und außerdem Ihre Steuer-Identifikationsnummer.